Breit diversifizierter Immobilien Spezial-AIF mit europäischem Fokus

Anlagestrategie

Der Fonds hat das Ziel, ein diversifiziertes Immobilienportfolio aufzubauen, das hinsichtlich Länder- und Sektorallokation breit aufgestellt ist. Die Investitionsschwerpunkte liegen bei der Länderallokation auf Investments in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden – bei den Nutzungsarten auf Büroimmobilien – mit Beimischung von Logistik- Wohn- und Handelsimmobilien mit Nahversorgungsfokus. Es wird ein langfristiger Investitionsansatz verfolgt*.

  • Das geplante Zielvolumen des Fonds beträgt ca. 1,5 Mrd. EUR (inkl. Fremdfinanzierung). 
  • Real I.S. BGV IX Europa verfolgt eine Artikel-8-Anlagestrategie im Sinne der SFDR**.

*Die ausführliche Anlagestrategie entnehmen Sie bitte den Verkaufsunterlagen 
**SFDR Sustainable Finance Disclosure Regulation / EU-Offenlegungsverordnung

Art.-8-Strategie im Sinne der SFDR (EU-Offenlegungsverordnung)

Im Rahmen der Art. 8-Strategie für den Real I.S. BGV IX Europa  ist es das wesentliche Ziel der Real I.S. AG als Kapitalverwaltungsgesellschaft, ein werthaltiges Immobilien-Portfolio aufzubauen, das einen positiven Beitrag zu dem von der Europäischen Union definierten Umweltziel des Klimaschutzes leistet. Um diesem Anspruch gerecht zu wurden für das Sondervermögen ökologische Merkmale sowie messbare Bewertungskriterien (im Rahmen eines Scoringmodells) festgelegt.

Die Gesellschaft investiert spätestens nach Ablauf der vierjährigen Anlaufzeit fortlaufend mindestens 60 % des Gesamtwertes* aller Immobilien des Sondervermögens in Immobilien, welche die von der Gesellschaft für das Sondervermögen festgelegten ökologischen Merkmale im Rahmen einer Gesamtbetrachtung zu mehr als 50 % erfüllen. Der Grad der Erfüllung ermittelt sich dabei aus der Summe der einzeln gewichteten ökologischen Merkmale.

*Berechnungsgrundlage sind die Immobilien-Verkehrswerte.
Hinweis: Berücksichtigen Sie bei Investitionsentscheidungen bitte auch die weiteren Merkmale und Ziele des Fonds gemäß Informationsdokument (§307 KAGB). Weitere Angaben gem. Art. 10 der Offenlegungsverordnung entnehmen Sie bitte den Verkaufsunterlagen bzw. der hier zum Download bereitgestellten vollständigen Art-8-Strategie des Real I.S. BGV IX Europa

Die vollständige Art-8-Strategie des Real I.S. BGV IX Europa
Mehr zur ESG-Strategie der Real I.S.

 

 

 



Aktuelle Investments der Real I.S. BGV IX Europa

Geplante Allokation

Ziel-Länder-Allokation: Schwerpunkt D-F-NL

bis zu 50% des Bruttofondsvolumens können am Ende eines Geschäftsjahres in weitere Länder des EUR-Währungsraumes investiert werden. Hinweis: die beschriebene Allokation ist jeweils nach Ablauf einer vierjährigen Anlaufzeit nach Auflage des Sondervermögens zu erreichen. 

Ziel-Nutzungsarten-Allokation: Schwerpunkt Büroimmobilien

bis zu 50% des Bruttofondsvolumens können am Ende eines Geschäftsjahres in die weiteren Nutzungsarten investiert werden. Hinweis: die beschriebene Allokation ist jeweils nach Ablauf einer vierjährigen Anlaufzeit nach Auflage des Sondervermögens zu erreichen. 

*des Bruttofondsvolumens am Ende eines Geschäftsjahres ** unter Berücksichtigung der Empfehlung des Anlageausschusses sowie der vorherigen Information aller Anleger nach der vierjährigen Anlaufzeit auch bis zu 20 % Hinweis: Die Real I.S. kann im Rahmen der Anlagebedingungen unter Einbeziehung der Empfehlung des Anlageausschusses von der Nutzungsarten-Allokation abweichen. Diese ist grundsätzlich nach Ablauf einer vierjährigen Anlaufzeit nach Auflage des Sondervermögens zu erreichen.

Strategische Eckpunkte

Art des Investments Die Real I.S. BGV IX Europa ist ein offener inländischer Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen mit dem Investitionsschwerpunkt Immobilien im Sinne des KAGB. Als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) fungiert die Real I.S. AG.
Investmentausrichtung Core / Core Plus, ggf. ergänzt um Manage-to-Core (unter Berücksichtigung der Empfehlung des Anlageausschusses sowie der vorherigen Information an alle Anleger); breite Diversifizierung und Risikostreuung nach Ländern und Nutzungsarten angestrebt (Schwerpunkt Büroimmobilien)
Investitionsfokus Fokus auf Büroimmobilien, diversifiziert um Logistikimmobilöien, ausgewählte Handelsimmobilien (z.B. Nahversorgung), Wohnimmobilien, Hotels und gemischt genutzte Immobilien
Investmentuniversum Ausgewählte Länder des EUR-Währungsraums (Schwerpunkt D,F,NL)
Währung Fondswährung = Euro; Investments ausschließlich in Euro
Fremdkapital 50 % der Verkehrswerte der im Sondervermögen befindlichen Immobilien
Geplante Ausschüttung Durchschnittlich 2,75% bis 3,00% im Prognosezeitraum angestrebt*
Geplantes Investitionsvolumen bis zu 1,5 Mrd. EUR (davon bis zu 800 Mio. EUR Eigenkapital)
Laufzeit unbefristet
Objekthaltedauer 10-15 Jahre üblich

*Hinweis: Ausschüttungen können im Zeitverlauf schwanken; Kapitalertragssteuern in D und andere Steuern auf Investorenebene sind nicht berücksichtigt; Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Standortauswahlkriterien

Büro

Standort Fokus europäische Städte mit einer positiven wirtschaftlichen Entwicklung, z.B. Metropolen bzw. Städte in Metropolregionen des Euroraums
Anbindung Etablierte Bürolagen mit guter Infrastruktur und Verkehrsanbindung
Weitere Auswahlkriterien z.B. flexible Raumaufteilung möglichst Neubau oder revitalisierter moderner, nachhaltiger Gebäudestandard, bzw. entwickelbar

Einzelhandel

Standort Individuelle Standortprüfung, ggf. Einbindung externer Datenanbieter wie z.B. BBE, Handelsberatung
Nutzungsart Fokus auf Fachmarkt- und Nahversorgungszentren / Artikel des täglichen Bedarfs
Weitere Auswahlkriterien (z.B.) Wirtschaftskraft, Einzugsgebiet, Konkurrenzsituation, Objektkonzeption, Mieterbesatz, Mietvertragskonditionen, Bauausführung

Logistik

Standort Individuelle Standortprüfung bei Bedarf mit Unterstützung von externen Dienstleistern
Anbindung Logistikimmobilien an langfristig attraktiven Standorten mit guter Verkehrsanbindung
Weitere Auswahlkriterien (z.B.) geringer Anteil von Büroflächen, flexibles Gebäudekonzept

Wohnen

Standort Individuelle Standortprüfung in Regionen mit positiver Bevölkerungsentwicklung
Anbindung Attraktive Infrastruktur und Verkehrsanbindung
Weitere Auswahlkriterien z.B. zukunftsgerichteter und zielgruppen-gerechter Gebäudestandard, Fokus auf langfristiger Vermietung, Breitband-Verfügbarkeit, Home-Office geeignet

Wesentliche Chancen I Wesentliche Risiken

Wesentliche Chancen

  • Werthaltiges Euro-Immobilien-Portfolio, regional und sektoral diversifiziert 
  • Klare ausschüttungs-orientierte Fondsstrategie (geplant: 2,75,-3,0 % p.a.)* 
  • Produkt mit ökologischen Merkmalen / Art.-8-Anlagestrategie i.S. d. SFDR
  • Potenziale ausschöpfen - durch aktives Immobilien-Management 
  • Internationale Management Kompetenz an den wichtigsten europäischen Standorten
  • Eigenes Immobilien-Markt Research Team
  • >30 Jahre Immobilien-Expertise und langjährige verlässliche Partnerschaft mit Banken und Sparkassen

*Ausschüttungen können im Zeitverlauf schwanken; Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Kapitalertragsteuern in D und andere Steuern auf Investorenebene nicht berücksichtigt. 

Wesentliche Risiken

  • Risiko der Rücknahmeaussetzung bei Fonds-Anteilen/Liquiditätsrisiken
  • Risiken aus der eingeschränkten Verfügbarkeit / Mindesthaltefrist / Rückgabefrist
  • Rücknahmepreisänderungsrisiko / Schwankung des Anteilswerts 
  • Immobilienrisiken
  • Risiken aus der Beteiligung an Immobilien-Gesellschaften
  • Fremdfinanzierte Vermögensgegenstände; Risiko durch den Einsatz von Leverage
  • Risiken aus Geschäften mit Derivaten
  • Spezifisches Länderrisiko
  • Rechts- und Steueränderungsrisiken
  • Nachhaltigkeitsrisiken

Eine ausführliche Beschreibung der Risiken enthält der Abschnitt „Risikohinweise“ des Informationsdokuments

Wichtige Hinweise

Diese Webseite ist eine Marketinganzeige, die ausschließlich Werbezwecken dient. Bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung fällen, lesen Sie bitte das Informationsdokument, die Allgemeinen Anlagebedingungen in Verbindung mit den Besonderen Anlagebedingungen in der jeweils geltenden Fassung, die Anlegervereinbarung, die aktuellen wesentlichen Anlegerinformationen, den letzten veröffentlichten Jahresbericht sowie das aktuelle Finanzreporting (gemeinsam "Verkaufsunterlagen") für den offenen Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen Real I.S. BGV IX Europa. Die Verkaufsunterlagen sind in deutscher Sprache bei der KVG erhältlich. Diese Webseite enthält einige ausgewählte Aspekte für den Erwerb von Anteilen an dem Sondervermögen. Die Angaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen weder ein Angebot, noch eine Anlageberatung bzw. -empfehlung dar. Die Webseite ist nicht an die individuellen Verhältnisse und Bedürfnisse von Anlegern angepasst. Soweit die auf dieser Webseite enthaltenen Daten erkennbar von Dritten stammen (z.B. bei Quellenangaben), wird für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Daten keine Gewähr übernommen. Die enthaltenen Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung des Sondervermögens. Die Prognosesicherheit nimmt mit zunehmender Dauer ab. Insofern können z.B. die tatsächlichen Ausschüttungen an die Anleger niedriger als prognostiziert sein oder ganz ausfallen. Ferner unterliegen künftige Wertentwicklungen einer individuellen Besteuerung, welche sich in Zukunft ändern kann. Die Verkaufsunterlagen und diese Webseite stellen keine Rechts- oder Steuerberatung dar und ersetzen eine solche auch nicht. Interessenten wird daher empfohlen, vor Unterzeichnung der Anlegervereinbarung sich von einem fachkundigen Dritten (Rechts- oder Steuerberater) beraten zu lassen. Weitere Informationen sowie eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache als Download sind auf dieser Webseite erhältlich. Die Real I.S. AG Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement kann beschließen, den Vertrieb zu widerrufen.

Stand: 14.07.2022

Die auf der Internetseite der Real I.S. AG, Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement, dargestellten Immobilienfonds richten sich ausschließlich an deutsche professionelle und semi-professionelle Anleger und sind nicht für Privatanleger geeignet.