Workshop Innovationsbarometer 2018

07. November in Berlin, 21.November in Frankfurt am Main, 27. November in München

Das EBS Real Estate Institute hat zusammen mit der Real I.S., die Förderer der EBS Universität ist, das Kompetenz-Center "Innovation & Entrepreneurship" gegründet. Zusammen veröffentlichen sie seit 2016 regelmäßig das Innovationsbarometer der Immobilienwirtschaft, das den Transformationsdruck auf die etablierten Segmente der Branche erhebt.

Was ist das Innovationsbarometer?

Das Innovationsbarometer untersucht den Transformationsdruck der Immobilienwirtschaft und damit das Gefahrenpotenzial durch disruptive Innovationen. Die Immobilienwirtschaft, die in der Nutzungsphase mehrheitlich von Transaktionsaktivitäten und der Bestandhaltung geprägt ist, weist eine sehr heterogene Struktur auf. Um dieser Vielfalt gerecht zu werden, geht das Innovationsbarometer auf die Sektoren im Einzelnen ein. Was sind die relevanten Sektoren der Immobilienwirtschaft? Mittels einer qualitativ-explorativen, wissenschaftlich anerkannten Forschungsmethode wurde entlang der vorgenannten Kategorisierung die Notwendigkeit von Innovationen für die deutsche Immobilienwirtschaft ermittelt.

Wer wird befragt?

In Anlehnung an die Klassifikation der Wirtschaftszweige WZ 2008 können die Akteure der Immobilienwirtschaft nach übergeordneten Tätigkeitsfeldern und Strategien entlang des Lebenszyklus einer Immobilie unterteilt werden. Die folgende Segmentierung in Investoren, Finanzierer, Immobilienmanager und assoziierte Berater liegt dem Innovationsbarometer zugrunde, wobei der Fokus auf dem gewerblichen bzw. institutionellen B2B-Bereich liegt:

Im Rahmen von geclusterten Expertenworkshops, geleitet von Dr. Susanne Hügel sowie Prof. Dr. Kerstin Hennig (EBS Real Estate Institute), wird der aktuelle Transformationsdruck auf die Immobilienwirtschaft untersucht.

Für das Innovationsbarometer 2019 gibt es gleich zwei Neuerungen: Zum einen wird das Innovationsbarometer um eine weitere Gruppierung (Proptech-Startups) erweitert; zum anderen engagiert sich nun auch CBRE zusammen mit der Real I.S. Ihr gemeinsames Anliegen ist, die Innovationskraft in der Immobilienwirtschaft zu stärken.


Wann und wo finden die Veranstaltungen statt?

Workshop Immobilienmanager, Berater
07. November 2018,
von 13:00 bis 17:30 Uhr ZIA,
Leipziger Platz 9, 10117 Berlin

Workshop Investoren, Finanzierer
21. November 2018,
von 15:30 bis 19:00 Uhr
CBRE GmbH, Bockenheimer Landstraße 24, 60323 Frankfurt am Main

Workshop Proptechs
27. November 2018,
von 15:30 bis 19:00 Uhr
Real I.S., Innere Wiener Str. 17, 81667 München

Das Innovationsbarometer 2018 unterstützen:
EBS Real Estate Institute, Real I.S. & CBRE

Die auf der Internetseite der Real I.S. AG, Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement, dargestellten Immobilienfonds richten sich ausschließlich an deutsche professionelle und semi-professionelle Anleger und sind nicht für Privatanleger geeignet.

ich habe diese Meldung gelesen und akzeptiert