Bauarbeiten für das Gleiskarree in Ditzingen haben begonnen

Spatenstich durch privaten Investor Real I.S. und Stadt Ditzingen ist erfolgt

Mit einem symbolischen Spatenstich in kleinem Rahmen und unter Einhaltung der Vorgaben der Corona-Verordnung fiel am Freitag, 30. April der Startschuss für die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt des Bahnhofs Ditzingen. Nach der Fertigstellung des Zentralen Omnibusbahnhofs und der Gebäude des ersten Bauabschnitts im Westen des Bahnhofs Ditzingen im Jahr 2016, hat nun die Umgestaltung und Neubebauung der Flächen im Osten des Bahnhofareals begonnen.