Bavaria Towers: Real I.S. und Universal-Investment erwerben Blue Tower für die Bayerische Versorgungskammer

  • Verkäufer sind die Bayern Projekt Gruppe und die Von der Heyden Group
  • Hauptmieter des Objektes sind NVIDIA, eGym und BayernHeim
  • Real I.S. wird für das Asset-Management des Bürogebäudes zuständig sein

Die Real I.S. AG hat den 72 Meter hohen „Blue Tower“ des Hochhausensembles „Bavaria Towers“ in der Einsteinstraße in München von der Bayern Projekt Gruppe und der Von der Heyden Group erworben. Das Investment erfolgte für einen Fonds der Bayerischen Versorgungskammer (BVK), der von Universal-Investment als AIFM in Luxemburg verwaltet wird. Das Investment und Asset-Management-Mandat der Real I.S. umfasst neben dem Ankauf auch das komplette Asset- sowie SPV-Management. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Verkäuferseite wurde im Rahmen der Veräußerung von Colliers International und Arnecke Sibeth Dabelstein beraten, die Käufer von Neuwerk.