Real I.S. erwirbt Logchain Portfolio in Rotterdam

Die Real I.S. AG hat ein Portfolio mit 9 Logistikgebäuden in Rotterdam erworben. Verkäufer war DHG. Das „Logchain“ genannte Portfolio umfasst über 100.000 Quadratmeter Logistikfläche. Die im Europoort Rotterdam gelegenen Flächen werden an den offenen Spezial-AIF für institutionelle Investoren „Real I.S. BGVIII Europa“ und den neuen offenen Immobilien Publikumsfonds „REALISINVEST Europa“ angebunden. Für den „REALISINVEST Europa“ ist dies bereits die zweite Anbindung innerhalb kurzer Zeit. Vor kurzem wurde bereits ein Bürogebäude in Amsterdam in das Startportfolio des, 2020 in den Vertrieb startenden, Fonds eingeführt. Hauptmieter der Flächen sind Estron und P&O Ferrymasters.