COVID-19

Geplant und verantwortungsvoll handeln

  • Seit Ausbruch der Corona-Pandemie und den Bemühungen, durch „social distancing“ eine Verlangsamung des Infektionsverlaufs zu bewirken, kam es weltweit zu einer abrupten Verlangsamung der wirtschaftlichen Tätigkeit. 
  • Die konkreten Auswirkungen für die Immobilienwirtschaft werden stark davon abhängen, in welchem Zeitraum die Pandemie unter Kontrolle gebracht wird. Die Bekämpfung von COVID-19 wird wahrscheinlich Auswirkungen auf fast alle Sektoren des gewerblichen Immobilienmarkts haben. Unmittelbar negativ betroffene Nutzungsarten sind Hotel, Gastronomie und weite Bereiche des Einzelhandels. 
  • Die Real I.S. begegnet dieser historischen Herausforderung mit Besonnenheit und Zuversicht und handelt dabei im Sinne von Investoren, Mitarbeitern und Mietern.
  • Als Manager der Immobilien-Portfolios haben wir bereits frühzeitig Konzepte erarbeitet und setzen diese aktuell über die Property- und Center-Manager vor Ort um. 
  • Die Mieter dieser Immobilien sind in unterschiedlicher Geschwindigkeit und Intensität von den Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus betroffen. Wir stehen in engem Austausch mit unseren Mietern. Ziel ist es, die Situation interessenwahrend für beide Seiten zu managen und individuell langfristig tragfähige Lösungen zu finden.
  • Unser Unternehmen ist gut vorbereitet. Aus der weiteren Entwicklung werden wir erforderliche Maßnahmen im Immobilienportfolio und auch auf Unternehmensseite identifizieren und umsetzen.

Die Real I.S. hat zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umgesetzt:

  • Wir haben frühzeitig gehandelt und setzen konsequent auf das Arbeiten aus dem Homeoffice. 
  • Gleichzeitig stellen wir sicher, dass alle systemrelevanten Prozesse und Arbeitsschritte, die zwingend am Standort vor Ort ausgeführt werden müssen, weiterhin durchgeführt werden. 
  • Wir übernehmen Verantwortung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bis auf Weiteres werden keine Dienstreisen oder persönliche Termine mit Geschäftspartnern wahrgenommen. Meetings führen wir telefonisch oder auf digitaler Basis durch. Ausnahmen bestehen nur, wenn es aus regulatorischen oder geschäftlichen Gründen unbedingt notwendig ist. Für Rückfragen stehen Ihnen Ihre gewohnten Ansprechpartner zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund.