Zum Hauptinhalt springen

Über Real I.S.

Kooperationen und Mitgliedschaften

Mitgestalten beim Spitzenverband der Immobilienwirtschaft

Der Zentrale Immobilien Ausschuss – ZIA – ist die ordnungs- und wirtschaftspolitische Interessenvertretung der gesamten Immobilienwirtschaft.
Er fördert und begleitet geeignete Maßnahmen zum Erhalt und zur Verbesserung des wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und politischen Umfelds der Immobilienwirtschaft.

Als Unternehmerverband verleiht der ZIA seinen Mitgliedern, die zu den bedeutendsten Unternehmen ihrer Branche gehören, eine Stimme auf nationaler und europäischer Ebene – und im Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Dem von der Mitgliederversammlung gewählten Präsidium obliegt die Gesamtleitung des ZIA. Hieraus übernimmt der Vorstand die Führung der Verbandsgeschäfte. Die Real I.S. ist im Präsidium des ZIA vertreten.

Über den Zentralen Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA)

Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) gehört zu den bedeutendsten Interessenverbänden der Branche und versteht sich als die Stimme der Immobilienwirtschaft. Er bündelt und vertritt die Interessen seiner Mitglieder umfassend bei der Willensbildung in der Öffentlichkeit, der Politik und der Verwaltung.

Die Mitgliedsunternehmen und -verbände des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss bilden die gesamte Wertschöpfungskette der Immobilienwirtschaft ab. Zusammen mit seinen Mitgliedern, darunter mehr als 25 Verbände, spricht der ZIA für rund 37.000 Unternehmen der Branche.

Die inhaltliche Arbeit des ZIA findet in Ausschüssen statt, die insgesamt mit rund 500 Experten aus den Mitgliedsunternehmen besetzt sind. In regelmäßigen Sitzungen arbeiten die Mitglieder an der Meinungsbildung zu immobilienpolitischen Themen.

Mehr über den ZIA erfahren

PRI: Principles for Responsible Investment

Mit dem Beitritt zu der von den Vereinten Nationen unterstützten Investoreninitiative „Principles of Responsible Investment“ (UN PRI) bestärken wir unser Commitment, die Unternehmensführung und den treuhänderischen Auftrag der Real I.S. nachhaltig auszurichten und an einem nachhaltigen internationalen Finanzsystem mitzuwirken.

Mehr über PRI erfahren

ICG: Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft

Das ICG ist die standardsetzende Organisation für werteorientierte, nachhaltige Unternehmensführung der deutschen Immobilienwirtschaft. Das ICG entwickelt, beschreibt, empfiehlt, bewirbt, lehrt und überwacht Best Practices im Bereich Leadership, Organisation, Risiko-Management, Compliance, Professionalisierung sowie Branchenimage.

Wie alle Mitglieder haben wir uns verpflichtet die Grundsätze ordnungsmäßiger und lauterer Geschäftsführung, Integrität, Transparenz, Professionalität, Kontrolle, Verantwortlichkeit und werteorientierte, nachhaltige Unternehmensführung einzuhalten.

Mehr über das ICG erfahren

Förderung von Innovationsfreude in der Immobilienbranche

Durch gezielte Wissenschafts- und Nachwuchsförderung möchten wir Innovationsfreude als Erfolgsfaktor für die Zukunft der Branche etablieren. Wir sind ein Stiftungspartner der International Real Estate Business School (IREBS) und fördern Innovationsprojekte der European Business School (EBS). Im Rahmen dieser Partnerschaft stiftet die Real I.S. jährlich den »Innovation Award«, der innovative Projektideen der Studierenden prämiert.

Mehr über die IREBS erfahren   Real I.S. Innovation Award

Förderung von Innovationsfreude in der Immobilienbranche

Durch gezielte Wissenschafts- und Nachwuchsförderung möchten wir Innovationsfreude als Erfolgsfaktor für die Zukunft der Branche etablieren. Wir sind ein Stiftungspartner der International Real Estate Business School (IREBS) und fördern Innovationsprojekte der European Business School (EBS). Im Rahmen dieser Partnerschaft stiftet die Real I.S. jährlich den »Innovation Award«, der innovative Projektideen der Studierenden prämiert.

Mehr über die IREBS erfahren   Real I.S. Innovation Award